Was lernt man in der Zahntechniker (m/w/d) Ausbildung ?

In der Ausbildung zum Zahntechniker (m/w/d) lernt man, wie man individuelle Zahnprothesen, wie Kronen, Brücken, Inlays und Teil- und Totalprothesen herstellt, repariert und anpasst. Dazu gehört auch die Anfertigung von indirekten Restaurationen, wie Inlays, Onlays und Veneers, sowie die Herstellung von Implantatgetragenen Restaurationen.

Das erfordert Kenntnisse in der Verarbeitung von Werkstoffen wie z.B. Metall, Keramik und Kunststoff, sowie Kenntnisse in der Anwendung von Techniken wie Modellherstellung, Guss und Schleifen. Auch die Kenntnisse der Anatomie und der Zahnmedizin sowie die Kenntnisse der Materialeigenschaften und der Werkzeuge sind wichtige Inhalte der Ausbildung.

Zahntechniker arbeiten oft eng mit Zahnärzten und anderen Zahntechnikern zusammen, daher lernt man auch die Kommunikation und Zusammenarbeit in einem Team.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich als Zahntechniker (m/w/d) ?

Als Zahntechniker (m/w/d) gibt es verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten um die Karriere fortzusetzen, einige Beispiele dafür sind:

  • Meister/in im Zahntechnikerhandwerk: Hierbei handelt es sich um eine Aufstiegsqualifizierung, die es ermöglicht, eine Meisterprüfung abzulegen und dadurch die Führungsverantwortung in einem Betrieb oder in einer eigenen Werkstatt zu übernehmen.
  • Fachwirt/in für Dentaltechnik: Diese Weiterbildung ermöglicht es, die Kenntnisse im Bereich der Dentaltechnik zu vertiefen und sich auf bestimmte Bereiche wie z.B. CAD/CAM, Implantattechnik oder digitales Arbeiten zu spezialisieren.
  • Bachelor- oder Masterstudium in Dentaltechnik oder Zahnmedizintechnik: Diese Studiengänge ermöglichen es, die Kenntnisse aus der Ausbildung zu vertiefen und sich auf ein bestimmtes Fachgebiet zu spezialisieren.
  • Weiterbildungen in Bereichen wie z.B. CAD/CAM, Implantattechnik, digitale Arbeitstechniken und Materialwissenschaft.

Es gibt auch die Möglichkeit sich in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. CAD/CAM, Implantattechnik, digitale Arbeitstechniken und Materialwissenschaft weiterzubilden. Es hängt davon ab, welche Karriereziele man verfolgt und welche Kenntnisse man erwerben möchte.